Der gelbe Restaurant Gault at Millau


Restaurant Villa Greta wird vom gelben Restaurantführer Gault&Millau [go e mijo] empfohlen.

Seit 2016 haben wie eine „Kochmütze“.

Wir sind sehr stolz, denn es ist eine prestigeträchtige Auszeichnung, die verdient werden muss. Kaufen kann man eine Erwähnung im Restaurantführer nicht.

Restaurantführer Gault & Millau 2018

Der gelbe Restaurantführer 2018.

Was ist der Restaurantführer Gault at Millau?


Der Reiseführer Gault&Millau ist eine Informationsquelle zum Thema, wo in der Welt man gut essen kann. Jedes Jahr beurteilt ein Team von anonymen Inspekteuren etwa Tausend von Restaurants in ganz Polen. Weniger als die Hälfte findet Eingang in den Restaurantführer. Diejenigen, die das schaffen, sind echte gastronomische Perlen, versichern die Autoren des Restaurantführers. Mehr über Gault at Millau.

Den Erfolg verdanken wir wohl den Brenneseln, der Pfefferminze, dem Dill, Kohl… und den anderen selbst angebauten oder wild um das Haus herum wachsenden Kräuter und Gemüsesorten. Oder dem Quark, Fleisch, den Eiern… von unseren Nachbarn und dem Kern unserer Belegschaft, die das Essen nicht „verkompliziert“. Alles in allem – eine solide, polnische Dorfküche mit einigen Modifikationen in Richtung Orient oder Mittelmeerraum.

Aha, und noch die Graupen! So selten in den polnischen Restaurants…

Und die speziellen Diäten. Die Veganer, Vegetarier, Menschen, die kein Gluten, Laktose oder Milchprodukte vertragen, verlassen satt unser Restaurant!

Gault&Millau 1 czapka

Gault&Millau 2017.

Żółty przewodnik

Gault&Millau 2016.