Niederschlesien

Friedenskirche in Jawor

Friedenskirche in Jawor – eines der 14 Denkmäler in Polen auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes.

Preise

  • Normales Ticket
    12 2.8Person

Öffnungszeiten / Daten

  • April - Oktober
  • Montag - Samstag
  • Sonn- und Feiertage
  • November - März
  • für min. 6 Personen, nach vorheriger Anmeldung 1 Tag vor dem Besuch

Information

  • Die Friedenskirche in Jawor steht zusammen mit der Friedenskirche in Świdnica auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes
  • Geschichte der Friedenskirchen in Niederschlesien
  • Sightseeing-Zeit ist 20 – 40 Minuten
  • Audio-Präsentationszeit 15 Minuten
  • Die Präsentation ist in folgenden Sprachen vorbereitet: Polnisch, Deutsch, Englisch, Niederländisch, Spanisch, Italienisch, Russisch, Schwedisch, Französisch, Japanisch, Portugiesisch
  • Die Gottesdienste finden an Sonn- und Feiertagen um 11:00 Uhr statt
  • Die Friedenskirche ist eine Kirchengemeinde der Evangelisch-Augsburgischen (Lutherischen) Kirche
  • Von Mai bis September finden in der Friedenskirche die Jaworskie-Konzerte des Friedens statt – ein internationales Kammermusikfestival
  • Es lohnt sich, das Regionalmuseum in Jawor zu besuchen, es gibt eine Ausstellung, die dem Bau der Friedenskirche gewidmet ist
  • Für den Besuch der Kirche erhalten Sie einen Aufkleber für den Entdeckerpass
  • andere Monumente und Attraktionen von Jawor ansehen
Friedenskirche in Jawor

Die Friedenskirche in Jawor ist ein Objekt der Evangelisch-Augsburgischen Kirche.

Sehenswürdigkeiten von Jawor

Umgebung der Kirche.

Kirche in Jawor

Die Friedenskirche in Jawor befindet sich in der Nähe des historischen Stadtzentrums.

Die größte Holzkirche der Welt

Für den Bau der Friedenskirche konnten die Gläubigen nur 3 Baumaterialien verwenden: Stroh, Lehm und Holz.

Ticketpreisliste in der Friedenskirche

Friedenstempel in Niederschlesien.

Besuch der Friedenskirche in Jawor

Die Friedenskirche in Jawor ist über 350 Jahre alt.

Friedenskirchen in Jawor und Świdnica

Drei Friedenskirchen wurden gebaut. Zwei von ihnen in Jawor und Świdnica haben bis heute überlebt. Die dritte der Kirchen wurde in Głogów gebaut, brannte aber 1758 nieder. während des großen Brandes der Stadt.

Sehenswürdigkeiten von Jawor

Historisches Taufbecken.

Friedenskirchen in Jawor und Świdnica

Galerien in der Friedenskirche.

Jawor Friedenskirche

Mehrstöckige Galerien boten die Möglichkeit, sogar mehrere tausend Gläubige während der Gottesdienste unterzubringen.

Friedenskirche

Die Inneneinrichtung ist ungewöhnlich für eine evangelische Kirche. Die Friedenskirche in Jawor beeindruckt durch die barocke Pracht der Innenarchitektur und kontrastiert mit der Einfachheit der Fachwerkstruktur des Gebäudekörpers von außen.

Sommerferien 2024
Hungrig?
Aktuelles Menü ansehen
Majówka w Krainie Wygasłych Wulkanów
Zobacz co robić
Aktuelles menü